Menü
Megközelíthetőség
Akciók
Állás lehetőség

 

 

Használd a jobb egérgombot!!!

Berliner bildungsprogramm herunterladen

Kinder nehmen ihre Umgebung mit ihren Sinnen wahr. Durch Bewegung erforschen sie besondere Beziehungen, lernen, ihre Eindrücke zu organisieren und persönliche Erfahrungen zu sammeln. Bestimmte Bewegungen unterstützen die Entwicklung von Sprachkenntnissen, Konzentration, Ausdauer und Muskeln bei den Kindern. Bevor ein Kind sprechen kann, verwendet es Körperbewegungen, um sich auszudrücken. In unserer Arbeit mit den Kindern müssen wir Raum schaffen, damit sie sich bewegen, eine Reihe von Aktivitäten erleben und alle Sinne anregnen können. Jedes Kind entwickelt sich in einer anderen Geschwindigkeit. Es ist nicht wichtig, wenn ein Kind lernt, zu gehen, zu spielen oder Fahrrad zu fahren, sondern dass das Kind die Fähigkeiten selbst beherrschen durfte. Wir unterstützen und motivieren die Kinder in ihrer eigenständigen Entwicklung, indem wir ihnen helfen, Vertrauen zu entwickeln und ein sicheres Umfeld zu schaffen, in dem die Kinder neue Fähigkeiten ausprobieren können. Bewegungspädagogik mit Musik unterstützt eine ganzheitliche Entwicklung. Im Jahr 2007 gab es in Berlin 878 Schulen, die 340.658 Kinder in 13.727 Klassen und 56.787 Auszubildende in Betrieben und anderswo unterrichteten. Die Stadt hat ein sechsjähriges Grundschulprogramm.

Nach dem Abitur gehen die Schüler auf die Sekundarschule ( Gymnasium) oder Gymnasium (College-Vorbereitungsschule). Jeder Lernbereich erfordert den Einsatz von Sprache. Kinder wachsen in einer Welt voller Medien und Informationen auf. Deshalb versuchen wir, den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Kommunikationsmittel zu erweitern. Mehrsprachigkeit wird als Ressource für Lernprozesse genutzt. Unser Ziel ist es, den Kindern zu ermöglichen, ihr Vokabular zu erweitern. Dazu gehört auch ihre Fähigkeit, Gefühle und Bedürfnisse verbal auszudrücken. Wir erkennen Sprachschwierigkeiten sorgfältig und informieren die Erziehungsberechtigten der Kinder darüber. Sprachdefizite werden durch die Bewertung der Lese- und Schreibfähigkeiten ermittelt.

Kinder sollten Spaß am Sprechen haben. Wir verwenden eine Vielzahl von Strategien wie Gruppengespräche im Morgenkreis, Finger- und Bewegungsspiele, Gedichte lernen, Show & Tell, regelmäßiges und gemeinsames Lesen, um die Kinder zum Gespräch zu animieren. Zweimal in der Woche haben die älteren Kinder eine Vorschulstunde, in der sie lernen, Buchstaben und Zahlen zu erkennen (wie Sie an der Raumdekoration sehen können); erste Versuche des “Schreibens” und vieles mehr zu unternehmen. Darüber hinaus haben die Kinder jederzeit Zugang zur Leseecke und “Kompetenz” ist in unserem Alltag während der Ruhezeit der Kinder integriert. Alphabetisierung beschreibt die Erfahrungen des Kindes mit der Welt der Bücher. Alphabetisierungserziehung ist sehr wichtig für die Entwicklung der Kinder. Das Lesen von Gerüsten ist die sozial-emotionale, sprachliche und kognitive Entwicklung der Kinder. Es ermöglicht den Kindern, ihre Hörfähigkeiten, ihr Vokabular, ihre Fähigkeit, Satzstrukturen und Melodie zu erkennen und sich daher auszudrücken und angemessen zu kommunizieren, zu verbessern; ihre Fähigkeit, die Bedeutung von Texten zu verstehen und darüber nachzudenken; Etc.

Wir unterstützen diese durch die Fragen, die wir mit den Kindern während dieser Lesezeiten diskutieren. Durch den rhythmischen Sprachgebrauch helfen Kinderreime und Lieder den Kindern dabei, Satzmuster in ihre eigene Sprache zu übernehmen. Die Kinder zeigen ein starkes Interesse an deutschen und englischen Büchern und genießen jeden Tag Alphabetisierungsunterricht.

Comments are closed.