Menü
Megközelíthetőség
Akciók
Állás lehetőség

 

 

Használd a jobb egérgombot!!!

Ubuntu herunterladen der paketdateien fehlgeschlagen

Dieses Tutorial ist für Ubuntu 12.04, in dem der folgende Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, ein Paket mit dem Ubuntu Software Center zu installieren: Beim Versuch, Software mit dem Ubuntu Software Center zu installieren, kann es auftreten, wenn die Paket-Repository-Listen veraltet sind. Wenn Ubuntu die Paket-Repository-Listen aktualisiert hat, versuchen Sie erneut, das Softwarepaket zu installieren – das Problem hätte wegsein müssen. Wenn Sie Aptitude ohne Befehlszeilenoptionen starten, erhalten Sie ein menügesteuertes, textbasiertes Front-End für das Advanced Packaging Tool (APT)-System. Viele der gängigen Paketverwaltungsfunktionen, wie Installation, Entfernung und Upgrade, können in Aptitude mit Einzeltastenbefehlen ausgeführt werden, bei denen es sich in der Regel um Kleinbuchstaben handelt. Die erste Spalte der Informationen, die in der Paketliste im oberen Bereich angezeigt werden, wenn Pakete tatsächlich angezeigt werden, listet den aktuellen Status des Pakets auf und verwendet den folgenden Schlüssel, um den Status des Pakets zu beschreiben: Sie können die Datei bearbeiten, um Repositorys zu aktivieren oder zu deaktivieren. Um beispielsweise die Anforderung zu deaktivieren, die Ubuntu-CD-ROM einzufügen, wenn Paketoperationen stattfinden, kommentieren Sie einfach die entsprechende Zeile für die CD-ROM aus, die oben in der Datei angezeigt wird: Außerdem entfernt das Hinzufügen der Option –purge zum entfernen den apt entfernen auch die Paketkonfigurationsdateien. Dies kann oder auch nicht der gewünschte Effekt sein, so verwenden Sie mit Vorsicht. Sobald das Paket installiert ist, edit /etc/apticron/apticron.conf, um die E-Mail-Adresse und andere Optionen festzulegen: Upgrade-Pakete: Um Pakete zu aktualisieren, führen Sie die Aktualisierung des Paketindexes wie oben beschrieben durch, und drücken Sie dann die U-Taste, um alle Pakete mit Updates zu markieren. Drücken Sie nun g, wobei Ihnen eine Zusammenfassung der Paketaktionen angezeigt wird. Drücken Sie erneut g, und der Download und die Installation beginnen.

Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die EINGABETASTE, um zum Menü zurückzukehren. Ein weiteres nützliches Paket ist Apticron. apticron konfiguriert einen Cron-Auftrag, um einem Administrator Informationen über alle Pakete auf dem System zu senden, für die Updates verfügbar sind, sowie eine Zusammenfassung der Änderungen in jedem Paket. Beim Betrachten der Details des Fehlers stellte ich fest, dass es kein bestimmtes Paket von der URL abrufen konnte, auf die es zugreifen wollte. Ich habe die URL kopiert und versucht, über den Webbrowser darauf zuzugreifen. Wie erwartet, dateien war nicht da: Sie können auch Aptitude als Befehlszeilenwerkzeug verwenden, ähnlich wie apt. Um das nmap-Paket mit allen erforderlichen Abhängigkeiten zu installieren, wie im apt-Beispiel, verwenden Sie den folgenden Befehl: Die obige Konfiguration aktualisiert die Paketliste, lädt und installiert verfügbare Upgrades jeden Tag. Das lokale Download-Archiv wird jede Woche gereinigt. Auf Servern, die auf neuere Versionen von Ubuntu aktualisiert wurden, ist die oben aufgeführte Datei je nach Ihren Antworten möglicherweise nicht vorhanden.

In diesem Fall sollte das Erstellen einer neuen Datei mit diesem Namen ebenfalls funktionieren. Viele andere Paketquellen sind verfügbar, manchmal sogar nur mit einem Paket, wie im Fall von Paketquellen, die vom Entwickler einer einzigen Anwendung bereitgestellt werden.

Comments are closed.